Damenschießgruppe

 

 

Nach langem Drängen einiger Damen, die durch ihre Ehemänner schon Einblick in das Schießgeschehen hatten, fand ein Trainingsabend am 06.02.1979 statt. Mehrere Herren der damals schon 25 Jahre bestehenden Schießgruppe erklärten sich bereit, den unwissenden Damen, den Umgang mit der Waffe beizubringen. Nur in einigen wenigen Vereinen in unserem Schützenkreis durften die Damen schon vorher am Schießsport teilnehmen. Nachdem sie sich durch gute Leistungen bei Wettkämpfen bis hoch zu Landesmeisterschaften einen festen Platz im Vereinswesen erobert hatten, wagten sie einen weiteren Vorstoß. Seit 1985 ist es auch den Vereinsdamen gestattet, am Vogelschießen beim jährlichen Schützenfest teilzunehmen – und das nicht ohne Erfolg. Vier Damen holten bereits den Vogel von der Stange, wovon eine sogar Kreiskönigin wurde.

Von den 14 Gründungsmitgliedern sind heute noch neun dabei. Insgesamt zählt die Damen-Schießgruppe heute 30 Mitglieder im Alter zwischen 23 und 78 Jahren. Geschossen werden alle gängigen Disziplinen im Luftgewehr und Kleinkaliberbereich.

Neben dem Schießen wird die Geselligkeit sehr groß geschrieben. Alljährliche Fahrradtouren, Weihnachtsfeiern und andere gemeinsame Aktivitäten beweisen dies. 

 

gez. D.A.